Haus sanieren: Fenster/Türen/Rollläden/Jalousien

Ein Haus zu sanieren ist besonders für unerfahrene Bauherren mit vielen Fragen verbunden. Über diese sollten Sie sich im Vorfeld umfassend informieren. Dazu zählen zum einen die bauliche Erneuerung sowie Erweiterung der Außenfassade oder des Innenbereichs. Zum anderen ist die Sanierung von Bauelementen wie Fenster und Türen sowie Rollläden und Jalousien von Bedeutung.

Im Haus Türen und Fenster modernisieren

Zum Haus modernisieren gehören Fenster und Türen dazu, denn sie markieren die Grenze zwischen dem Außen- und Innenbereich. Sie bieten Schutz vor sowohl Witterungsverhältnissen als auch Einbrüchen und erfüllen weiterführende Aufgaben, wie die Regulierung des Luft- und Wärmeaustausches im Haus.


Prinzipiell ist es möglich, alte Türen in Ihrem Haus zu modernisieren, indem Sie diese nachrüsten. Es besteht die Möglichkeit, die Holzoberfläche Ihrer Tür mit Holz-Dessins oder Aluminium zu verdoppeln, wodurch sich die Türeigenschaften verbessern lassen. Zudem kann durch zusätzliche Dämmebenen ein verbesserter Wärmeschutz hergestellt werden. Inwiefern Ihre Tür mit einbruchhemmenden Systemen, wie speziellen Türschlössern, ausgestattet werden kann, sollte von einer Fachkraft beurteilt werden. Sollte dies nicht möglich sein, ist ein Austausch der Tür empfehlenswert.


Die Sanierung von Fenstern obliegt ähnlichen Voraussetzungen. Wenn Sie Ihr Haus sanieren wollen, bestehen oftmals erste Defizite in der Dämmung von Fenstern, die mitunter zu Schimmel führen können. Ein modernes Fenster verfügt über eine ausgewogene Wärmeschutzverglasung, durch welche der Energieverbrauch deutlich reduziert werden kann. Wichtig ist ebenso die Dichtheit der Fenster und der Dämmung, um zu verhindern, dass warme Luft entweicht und kalte Luft ins Innere des Hauses strömt.

Haus modernisieren mit Rollläden und Jalousien

Haben Sie sich schon einmal gefragt, ob Sie Ihr Haus so modernisieren können, dass Sie auch nachträglich Rollläden oder Jalousien anbringen können? Wir haben die Antwort: Ja, das geht.


Rollläden bieten den Vorteil, dass sie als Wärme- und Sichtschutz verwendet werden können. Moderne Technik verhindert außerdem das Aufhebeln von geschlossenen Rollläden, sodass gleichzeitig ein Einbruchschutz besteht. Zusätzlich sind sie energiesparend, da auch bei undichten Fenstern weniger warme Luft nach außen entweichen kann. Je nach Art Ihres Hauses können Sie sowohl Rollläden als auch Jalousien außen oder innen befestigen lassen, ohne dass der nachträgliche Anbau die Ästhetik beeinträchtigt. Wenn Sie Ihr Haus sanieren möchten, ist auch das Einlassen von Rollläden in die Außenfassade möglich.

Unser Expertenteam von FIRA® Bauprojekt steht Ihnen für jedes Projekt zur Seite. Wir führen dieses aus einer Hand aus und begleiten Sie von der Planung bis zur Fertigstellung. Kontaktieren Sie uns, damit wir gemeinsam mit Ihnen Ihr Haus sanieren oder modernisieren können.

Jetzt kostenfreies Informationsgespräch anfordern! *

* Das Vorteilsangebot für FIRA® Kunden: Wir garantieren die Kosten-Rückerstattung der planerischen Aufwendungen, bei Beauftragung einer hochwertigen Sanierung und individuellen Bauleistung. Wir bauen komplett! Erfahren Sie mehr über unseren umfassenden Service und Ihre Vorteile, kontaktieren Sie uns jetzt.

Sie suchen einen soliden Handwerker oder ein Fachunternehmen mit vollumfänglichem Gewerkeportfolio?

Wir realisieren Ihre maßgeschneiderte Baumaßnahme im Rahmen eines Neubaus oder einer anstehenden Sanierung.

Die FIRA® Firmengruppe kann mit ihren hochqualifizierten Fachunternehmen auf über 7.000 Projekte bundesweit, davon über 5.000 Bauvorhaben in Sachsen, Berlin und Brandenburg, zurückblicken. Lassen auch Sie sich von der Qualität Made in Germany überzeugen: Referenzen

Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenfreies und unverbindliches Informationsgespräch.

Infotelefon: +49 351 25 70 921

Jetzt kostenfreies Informationsgespräch anfordern! *